get your custom tattoo

And be a f* individual.

carefully hand crafted

Dein einzigartiges Tattoo

Verabschiede dich vom Gedanken an ein klassisches Tattoo-Studio. In der urbanen hellen Location verschönern wir deine Haut einzigartig mit stylischen und modernen Tattoos in verschiedenen Techniken und Stilen. Die Motive und Designs sind breit gefächert aber stets zeitgenössisch (contemporary). Alle Tätowierungen zeichnen wir mit der Hand oder designen sie individuell digital, wir kopieren nicht oder zeichnen aus anderen Quellen nach und kein einziges Motiv kommt je ein zweites Mal auf die Haut. An deinen Vorstellungen arbeiten wir so lange, bis du etwas künstlerisch anspruchsvolles und außergewöhnliches besitzt. Für ein Leben lang.

what the fact

Tattoo Termine und Kosten

Vereinbare einen ersten Gesprächstermin, indem du eine E-Mail an hello@theinkdivision.com schreibst oder einfach unter +43 662 2310548 anrufst. Dieses dauert rd. 20 Minuten und wir werden dabei die Details und weiteren Schritte klären.

Wichtige Informationen zum Preis

Der gesamte Preis des Tattoos hängt von der Dauer des Tätowierens inklusive Vorbereitung des Arbeitsplatzes ab, wird aber im Vorhinein als geschätzte Pauschale bekanntegegeben. Diese basiert auf dem Stundensatz von € 150,-. Nachträgliche Änderungen auf deinen Wunsch ziehen eine Neuberechnung des Preises nach sich. Die Entwicklung des Motives ist im Preis enthalten. Der Mindestpreis für jedes Tattoo ist € 120,-. Spätestens bei der Fixierung eines Termins vor Beginn der Zeichenarbeiten ist eine Anzahlng von € 150,- zu bezahlen. Diese verfällt, sollte der Termin nicht eingehalten werden. Ein Anspruch auf die Zeichnung/en besteht dadurch nicht.

please be curious

Antworten auf deine Tattoo Fragen

Das hängt von mehreren Faktoren ab. Zu allererst natürlich von der Größe der zu tätowierenden Fläche, dann der Körperstelle und schließlich der Komplexität des Motivs. Je einfacher ein Design ist, desto rascher lässt es sich natürlich umsetzen. Mehr Details, feinere Linien, Schattierungen etc. brauchen mehr Aufmerksamkeit und erfordern somit mehr Arbeit. Eine Einschätzung über die tatsächliche Dauer erhältst du im Zuge des Erstgesprächs zu deinem Tätowierwunsch.

Um ein Tattoo zu designen, das du dir vorstellst, führen wir zu allererst ein ausführliches Gespräch, in dem du deine Wünsche erklären kannst. Zur Orientierung für das Endmotiv und die Stilrichtung ist es hilfreich, wenn du mehrere Bilder mitbringst, an denen man sehen kann, was dir gefällt. Aufgrund dessen entwickeln wir dann dein individuelles Design und stellen es in Abstimmung mit dir in einem Prozess fertig.

Nein, das geht leider nicht. Alle Motive werden individuell entworfen und gezeichnet. Jedes Design ist einmalig und kommt kein zweites Mal auf die Haut. Aus diesem Grund gibt es auch keine fertigen Motive zur Auswahl.

Wenn wir noch nicht am Design gearbeitet haben, dann kannst du deinen Termin jederzeit, spätestens jedoch 24h davor, absagen. Sobald wir mit dem Entwurf begonnen haben, kannst du deinen Termin nicht mehr absagen. Solltest du deinen Termin nicht wahrnehmen, so verfällt die Anzahlung von € 150,-. Eine Terminverschiebung ist bis spätestens eine Woche davor kostenfrei möglich. Danach verfällt deine Anzahlung von € 150,- für den Ausfall.

Es wird ausschließlich mit EU-zertifizierten und und unter strengsten Auflagen geprüften, in Österreich und der EU zugelassenen Farben, Nadeln und Nadelmodulen gearbeitet. Der gesamte Tätowiervorgang verläuft unter strengsten Hygienebedingungen ausschließlich mit Einwegmaterialien. Deine Gesundheit ist das allerwichtigste beim Tätowieren, diese riskieren wir niemals.

Anhand deiner Angaben beim Erstgespräch und im weiteren Entwurfsprozess sowie deiner mitgebrachten Beispiele an Motiven und Styles erstellen wir eine erste grobe Skizze des Motives. Wenn dir das gefällt, arbeiten wir zunehmend ins Detail, bis das fertige Design vorliegt. Du solltest also bereits während der Entwicklung Bedenken und Wünsche äußern, da der Ablauf sehr zeitintensiv ist und jeder Schritt zurück Aufwand verursacht. Aber am Ende sollst du mit dem Tattoo zufrieden und glücklich sein, darum gibt es einen gewissen Spielraum und es sollte sich nicht erst am Ende herausstellen, dass dir das Motiv nicht gefällt.

Wenn die Voraussetzungen für ein gutes Cover-up Tattoo gegeben sind, dann spricht absolut nichts dagegen. Es muss dir jedoch klar sein, dass ein Cover-up immer zusätzliche Fläche und dunklere Farben erfordert, da wir das bestehende Motiv ansonsten nicht gut genug verpacken können. Am besten ist es jedoch, du lässt dich individuell bei einem persönlichen Gespräch beraten, um die ideale Lösung für dich zu finden.

Grundsätzlich können Tattoos über Narben verlaufen, wenn diese mindestens zwei Jahre alt und nicht zu stark erhaben sind. Sollte das doch der Fall sein, empfiehlt es sich, diese vorher bei einem Spezialisten behandeln zu lassen, damit sich die Erhöhung vermindert. Du wirst bei genauerer Betrachtung immer einen Unterschied von Haut und Narbengewebe erkennen, aber wenn du auf Tattoos stehst und dir eine Narbe dabei im Weg ist, dann sollte dich das nicht an einer Tätowierung hindern.

keep your tattoo beautiful

Das ist wichtig für dein Tattoo

Wasch deine Hände immer mit antibakterieller Seife, bevor du dein Tattoo reinigst oder berührst. Wasche dein Tattoo die ersten 2-3 Tage nur mit warmem (nicht heißem) Wasser oder einer milden parfümfreien Flüssigseife und trage regelmäßig eine dünne Schicht Tattoo-Creme auf. Verwende wenn möglich frisch gewaschene Bettlaken, Kleidung und Handtücher während des Heilungsprozesses. Einweg-Papiertücher eignen sich hervorragend für den direkten Kontakt mit der Tätowierung beim Waschen oder Trocknen.

Kratze oder zupfe auf keinen Fall an der Tätowierung, denn das entfernt Farbe und führt zu Infektionen! Vermeide in den ersten paar Wochen unbedingt direktes Sonnenlicht. Wenn sich direkte Sonneneinstrahlung nicht vermeiden lässt, dann trage am Besten Kleidung über deinem Tattoo. Verwende nach den ersten Wochen in der Sonne unbedingt ein Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor für dein Tattoo. Auch Sonnenstudios solltest du in der Zeit auf jeden Fall meiden, ebenso wie das Baden in Wasser (See, Meer, Badewanne, Pool). Bei starkem Schwitzen im Bereich der Tätowierung solltest du den Schweiß danach unbedingt abwaschen.

Es ist völlig normal, wenn beim ersten Entfernen der Bandage Blut und Farbe an die Oberfläche gelangen. Am Besten vorsichtig mit warmem Wasser abwaschen, danach mit einem sauberen Tuch abwischen und Tattoo-Creme auftragen. In der darauffolgenden Woche kann die Tätowierung und die angrenzende Haut etwas geschwollen, rot und wund sein. Nach ein paar Tagen sollte sich ein dünner Schorf über dem Tattoo bilden und sich wie ein Sonnenbrand schälen. Diese Kruste auf keinen Fall abreiben oder abreißen, sie wird von selbst abfallen. Während der Heilung des Tattoos kann die Farbe matt oder ungleichmäßig erscheinen. Nach vier bis sechs Wochen sollte der Heilungsprozess abgeschlossen sein.